Dobbelstein Schwörer

Stark sein, wo andere nachgeben!

Webseite besuchen

Aktuelle Wetterwerte
Regionales Regenradar

Google Anzeige
Monatliche Wetterrückblicke

Wie war das Wetter noch... Karl-Josef Linden weiß die Antwort! Die ultimativen monatlichen Wetterrückblicke seit Januar 2001, bei www.eifelwetter.de

Zum Wetterarchiv

Andy Holz: „Sommer 2018 – Dolomiten und Stubaital“

Teil I: Dolomiten

Zum Bildbericht

Teil II: Stubaital

Zum Bildbericht

Frühling 2019 – Andy Holz: „18. bis 27. Mai 2019 – Dolomitentour 2019“

Zum Beitrag

René Pelzer „Sommer 2018“ – Dolomiten und Stubaital

Sommerliche Fotoreise in die Alpen

Zum Bildbericht

René Pelzer „Herbsturlaub in Südtirol“

Wunderschöne herbstliche und winterliche Stimmungen

Zum Beitrag

Raffelsbrander Tornado

Andy Holz: "Tornado (bestätigt) über Hürtgenwald-Raffelsbrand am 27.05.2016

Zum Beitrag

René Pelzer: 27.5.2016 Tornadischer Schauer in der Nordeifel und weitere Gewitter in der Eifelregion

Zum Beitrag

René Pelzer „Frühling 2019“

28.4.2019 Malerische Abendstimmung bei Kesternich nach windigem Aprilwetter

Zum Beitrag

René Pelzer „Sommer 2019“

"4.6.2019 Geniale abendliche Gewitterlinie von hinter Lüttich bis in die Rureifel"

Zum Beitrag

René Pelzer: „Herbst 2019“

10.11.2019 Magischer Sonnenaufgang mit Raureif und Nebel in der Nordeifel

Zum Beitrag

René Pelzer: „Winter 2020“

27.-28.2.2020 Wintergastspiel mit wunderschönem Sonnenaufgang über dem Rursee

Zum Beitrag

Unwetter in der Region

Andy Holz "05. und 06.06.2015- Shelfcloud, Superzelle und Blitzspektakel von Mons bis Koblenz

Zum Beitrag

René Pelzer: 5.6.2015 Blitzreiche Gewitter mit Shelf- und Wallclouds von Mittelbelgien bis zum Rursee

Zum Beitrag

Andy Holz & Thomas Wamberg "09.06.2014: Das NRW-Unwetter am Pfingstmontag

Zum Beitrag

René Pelzer "9.6.2014 Denkwürdige Gewitterlinie mit genialem Abendrot in der Nordeifel"

Zum Beitrag

Himmelstürmer
Projekt „Himmelsstürmer“

Eifelwetter will mit seinen Chasern (Gewitterjägern) dem Wetter ganz nahe sein.

Mittendrin wollen wir sein und dokumentieren, wie sich Wetter, Regen und Gewitter etc. tatsächlich entwickeln.

Dazu bedarf es technischer Hilfmittel. Ja, wir haben uns eine wasserdichte Drohne zugelegt, – wir haben sie „Robin“ genannt, die Einblicke in das „Innenleben“ des Wetter gestatten soll.

Denn – und da sind wir gar nicht bescheiden:

Wir wollen neue Räume erschließen!

Der erste Einsatz ist für August 2016 geplant!

Drohne im Einsatz

 

 

 

 

 

Hier bekommt Ihr einen Eindruck,
was das Teil kann.

 

 

Und damit die Drohne nicht untätig lange herumsteht, soll sie auch Ihnen zur Verfügung stehen.

Zeigen Sie Ihr Anwesen, Hotel, Ferienwohnung oder das zu verkaufende Haus etc. aus einer außergewöhnlichen Perspektive! Wetten, Sie werden nur begeisterte Stimmen hören!

Und: Sie bekommen von uns die Genehmigung, die atmemberaubenden Fotos oder Videos auch auf Ihrer Webseite einzubinden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! 

 

© 2019 - Eifelwetter
Betreiber: Bodo Friedrich